Mandown Clan Berlin

Wer nicht mit uns spielt, spielt gegen uns!

Logo Mandown Clan Berlin
Dienstag, 21. November 2017
Die Mitglieder Suchfunktion
4131 Beiträge & 209 Themen in 17 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 21.11.2017 - 11:54.
Forenübersicht » Hard- & Software » News » intel

vorheriges Thema   nächstes Thema  
135 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (9): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Stimmt wohl...
89 Beiträge -

...aber was ist mit SSE4, das erst mit der 45nm Fertigung eingefuehrt wurde? Wobei Intel auch hier Innovation aufzeigte und wiederum vor AMD nun im 45nm Bereich fertigen, wie moshe schon feststellte.

Und ja, fuer mich ist BTX eine Innovation - nur das diese nicht umgesetzt wurde, leider.

Anyway - selbst wenn Intel die uninnovativsten Saecke unter dem Himmel waeren, stimmt die performance. Und das ist es, was fuer die Kunden meist zaehlt. Wenn Intel fehlerhafte CPUs liefern wuerde, wuerden deren Verkaufszahlen auch in den Keller rutschen. Und wem wuerden sie's anlasten? AMD wahrscheinlich ;)

Wie gesagt, ich begruesse jede Konkurrenz und bescheinige AMD einiges an Potential - jedoch sollte man, gerade gegen einen Riesen wie Intel, vielleicht doch an seiner Strategie feilen und den selbst eingeschlagenen Kurs auch konsequent verfolgen. Und nicht ploetzlich im Energie-sparen hinterher hinken, fehlerhafte CPUs an Grosskunden verkaufen etc.
Dann darf man sich naemlich auch nicht beschweren, wie ich finde.

sbk
Beitrag vom 07.12.2007 - 08:29
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
CSOger ist offline CSOger  
Themenicon   
1182 Beiträge -

SSE 4 ist trotzdem nur ne Weiterentwicklung des neun Jahre alten SSE.Also keine neue Inovation.
SSE 5 zbs. wird von AMD im Rahmen des Patentabkommens entwickelt (Also nicht geklaut).Wird Intel natürlich nicht auf ihre CPUs packen.Warum auch...ist doch viel lustiger wenn in zwei Jahren man beim Installieren eines Programms erst mal schauen muß ob man nen Intel oder AMD in der Kiste hat.AMD verbaut seit dem Athlon XP SSE auf ihren CPUs.Auch der neue Phenom bringt SSE4.
Warum also ein Patentabkommen,wenn Intel trotzdem dicht macht?
BTX ne Inovation?
Der Unfug hatte nur zwei Zwecke.
Erstens...die Wärmeentwicklung von Pentium 4 CPUS in den Griff zu bekommen.Weil man ja nicht wie AMD an der Ursache des Problems gearbeitet hat,sondern die P4`s noch weiter hochtakten wollte um gegen den A64er nicht weiter abzustinken.Hätten die das Teil weiter getaktet,wäre BTX einfach notwendig geworden.Aber dafür hätteste es auch ohne Heizung über Weihnachten schön Warm in der Bude gehabt.
Zweitens...(und viel wichtiger für Intel) wäre der A64 nicht ohne Probleme im BTX Standart realisierbar gewesen.Weil Intel genaue Positionsangaben für Prozessor und Speicherbänke vorgegeben hätte.Der "Standart" BTX war einfach nur für Prozessoren konzipiert, welche über kein integriertes Speicherinterface verfügen, da Abstände und Winkel für solche Prozessoren nicht zulässig sind
Keine Mafia Methoden?
Hör doch auf...
Keine Fehlerhaften CPUs von Intel?
Aber jede Menge...in ihrer langen Geschichte,und auch ausgeliefert.Nur werden diese immer nur als kleine Fehler bezeichnet,und man hört kaum was darüber.Bei AMD tut man immer so als würde die CPU beim einschalten des Rechners gleich Explodieren.
Als eines der letzten bsp.
Intels Core 2 Duo.
Mit einem Patch wurden bei dieser "Wunder CPU"
Probleme mit"abstürzenden Systemen" oder "unvorhersehbarem Verhalten" beseitigt.
Auch bekannt als der "Microsoft Intel-Patch"(KB936357)
Die selbe Aktion gab es schon mal vor drei Jahren.((KB885626)Da hat man beim "fehlerfreien" Pentium 4 nachgeholfen.
Dank des Mafia Kollegen Microsoft hat man diese Updates aber schon auf seiner Kiste.Ohne viel Trommelwirbel.Auch hat sich Intel oder Microsoft nie richtig dazu geäußert was dieses Update nun macht?Nur das sich die Performance von Intel CPUs unter Windows verbessert.Ja...Ja...Automatische Windows Updates...ganz was feines.Schon mal den Dualcore Optimizer für AMD Zweikerner mit einem Windowsupdate runtergezogen?Natürlich nicht.Ist doch lustiger wenn es durch die Medien geht das man für AMDs nen Patch saugen muß,damit die Teile ohne Probleme laufen.
Intel und Microsoft...hör mir auf...

Nochmal...es geht nicht darum das AMD rumheult über ihre "Fehlerhaften" CPUs.Sondern einfach halbwegs Faire Bedingungen im Wettbewerb haben möchten.





Beitrag vom 07.12.2007 - 11:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von CSOger suchen CSOger`s Profil ansehen CSOger eine private Nachricht senden CSOger zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Wie schon erwaehnt...
89 Beiträge -

...ich sag' ja auch nix gegen AMD an sich. Und ja, auch die sollten ihre gleichen Wettbewerbsbedingungen haben. Habe auch nie behauptet, Intel wuerde keine Mafia-Methoden anweden. Aber was genau meinst Du, wuerde AMD an deren Stelle machen? Intel hilfreich unter die Arme greifen?

Was Microsoft anbelangt, koennen wir uns diese Diskussion sparen. Heisst nicht umsonst auch bei mir Wintel.
Warum setzte ich zu Hause wohl Unbuntu ein? Yep.


Aber wenn man hier paepstlicher als der Papst wird, dann ist der Phenom und der Dual Core und ueberhaupt alles nur eine bestaendige Weiterentwicklung des 1-bit Prozessors aus dem CPU Museum. Bei dieser Art der Betrachtung steht dann aber auch AMD nicht gut da ;)

Wenn hier aufgefuehrt wird, das die dummen Intel Jungs ja aus Bloedheit 64Bit Lizenzgebuehren zahlen muessen, tja, dann muss sich AMD das gleiche fuer SSE unter die Nase reiben lassen. Oder etwa nicht?
Wer wann was wie als Innovation auf den Markt bringt, liegt wohl in den Haenden der jeweiligen Entwicklungsabteilung. Nicht an dem Markennamen an sich. Ist der Markt dafuer da? Ja - dann machen und verkaufen wir's. Nein - dann halt das alte Zeugs und weitermachen. Wer weiss was Intel verworfen hat, aus Fehleinschaetzung. Genau wie das Thema SMS nie als erfolgversprechend angesehen wurde. Oder die Dampfmaschine. Fehler macht jeder und AMD ebenso. Wie man momentan sehen kann - allein deswegen schon das Beispiel der fehlerhaften CPUs.

Und BTX haette einfach auch fuer z.B. weniger Geraeuschentwicklung gesorgt. Gefaellt mir. Ein anderes layout, das mir auch gefallen haette. Und ob es nun AMD-kompatibel ist, nun, ich glaube das ist Intel schnuppe. Oder meinst Du, AMD schert es, ob ihre Innovationen Intel-kompatibel sind?

Wenn Intel die gleiche Performance ueber Taktraten erreicht, die AMD nunmal nicht gebacken bekommt, oder AMD die Performance ueber ausgetuefteltes Design, zu dem Intel nicht faehig ist, spielt fuer den Anwender keine Rolle. Was zaehlt, ist das Endergebnis. In jedem Fall.
Oder meinst Du, Intel haette die Abwaerme und Energieeffizienz nicht auch irgendwann irgendwie angehen muessen und geloest bekommen? Und sei es durch BTX, Pfannkuchen als Leitmittel oder Gluehweinbrennzellen?

Wie schon mehrfach erwaehnt - beide haben ihre Daseinsberechtigung (gerade aus Sicht des Kunden, also uns). Beide sind keine freundlichen, kuscheligen Knuddelunternehmen. Ich respektiere beide Unternehmen.

Ich will AMD nicht schlechtmachen (so wie Du und DaZ augenscheinlich Intel, zumindest kann leicht und schnell dieser Eindruck gewonnen werden), ich will nur verhindern, hier 2 Riesenkonzerne mit zweierlei Mass zu messen. Denn woran beide gemessen werden, ist nunmal unumstritten die Kundenzufriedenheit und der Absatz. Wenn AMD so wahnsinnig toll, ueberlegen, sauber und heilig waere, warum haben dann Leute wie moshe oder ich lieber einen Intel verbaut? Weil wir dumme Yuppies sind? Weil wir keine Ahnung haben? Wuerde mich interessieren, ehrlich.

Auch habe ich NIE behauptet, Intel haette keine fehlerhaften CPUs produziert oder vermarktet. Nur ist AMD ihnen zumindest dabei auch voraus ;) Zumindest nach meiner subjektiven Meinung, die sich auf mehr oder minder 13 Jahre Hardwareinteresse begruendet.

Und einen fairen Markt - nun hoer' Du mir aber auf ;)

sbk
Beitrag vom 07.12.2007 - 11:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
CSOger ist offline CSOger  
1182 Beiträge -

Boah...nich schon wieder so jetze.
Is doch nicht jeder nen "Yuppi" der ne Intel CPU kauft.Habe ich doch nie gesagt.Wenn ich für irgend welche Kumpels nen Rechner zusammenbaue oder sie ne Empfehlung haben wollen,sage ich ganz klar..KAUF NEN INTEL!!!
Ich gehe doch nicht davon aus,das jeder etwas weiter denkt.Leistung zählt...ENDE!!!

Glaubst du doch nicht wirklich das es Intel egal ist ob AMDs auf ihrer BTX Plattform laufen oder nicht?

Die Ausage von Hector Ruiz bezog sich nur auf die letzten fünf Jahre.Genau wie die Diskussion hier in diesem Thread.
Dampfmaschine?
Yepp selbst die hat Intel kopiert.
Mit ihren schicken Prescott.
(James Prescott Watt, Erfinder der Dampfmaschine und Namensgeber der Masseinheit, von der Intels kleines Heizkrafwerk so regen Gebrauch machte)
Wußte garnicht das die so lustig sind.

Egal...
Ähmm...halbwegs Fairer Markt steht da.Nicht unter die Arme greifen...aber auch keine Knüppel zwischen die Beine werfen.
SRY das ich sich Leute selbst in Zeiten des Kapitalismus für "Fair Play" begeistern können.
Bist doch sonst immer schnell dabei wenn es um irgend welche Ungerechtigkeiten geht!?!






Beitrag vom 07.12.2007 - 12:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von CSOger suchen CSOger`s Profil ansehen CSOger eine private Nachricht senden CSOger zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Jop...
89 Beiträge -

...wie gesagt, bin auch dafuer, AMD gleiche Chancen zu geben/gewaehren. Hab' ich glaub ich in jedem post geschrieben.

Gut zu sehen, das auch Du trotzdem einen Intel empfehlen wuerdest. Verstaendlich, denn es zaehlt die Leistung, da sind wir uns ja einig.

Innovationen in den letzten 5 Jahren? Aber die neusten wie 45nm Fertigung etc. zaehlen nicht, weil sie Weiterentwicklungen sind? Und das davor zaehlt auch nicht, was AMD von Intel uebernommen hat. Ich bezweifle einfach eine gewisse Rechtmaessigkeit dieser Betrachtung. Das ist alles.

Und was die Ungerechtigkeit von Seiten Intel betrifft, verweise ich auf die ersten paar Zeilen in diesem post. Und auf die anderen Posts.
Habe da nie gesagt, das ich das toll finde. Hab' nur gesagt, AMDs Absatzschwierigkeiten sind nicht, wie sie gern behaupten, nur darauf zurueckzufuehren sondern auch auf hausgemachte Probleme. Was der jeweilige Grund fuer einen Anteil am Gesamtproblem hat, mag ich nicht zu sagen.

sbk
Beitrag vom 07.12.2007 - 13:32
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
moshe ist offline moshe  
Themenicon    ....
581 Beiträge -

moshe`s alternatives Ego
meines wissens is dieser besagte intel-patch aber nicht frei zugänglich,sondern muss mit diesem sicherheitstool direkt von ms gezogen werden
is ja auch egal...

letztendlich isset doch schön,das wa hier zwei fraktionen vertreten haben.....so kann jeder vom anderen lernen--erweiterter blick und so


und auch ich bin ein kunde,der ein neues sys wollte....nach etlichen intel-jahren(eigentlich immer :2f4u: )wollt ich wirklich mal die konkurrenz ausprobieren....die hatten nur pech,das intel mit billigen unechten quads uffen markt kam,der dazu auch noch mit billigem 667er ram auskommt und hölleschnell is.....dazu im grafikbereich mit dem 8.8er graka die leistungskrone aufhatten(okay,den speicherbug mal verschwiegen :clown: )....im endeffekt also das beste preis-leistungspaket hatten!
selbst wenn amd/ati teurer gewesen wäre,um bessere leistung zu erhalten-----hätt ich zugegriffen!warnse aber nich....

und das is der punkt!

mein sauer erspartes für*innovative*produkte auszugeben und dann trotzdem nicht die leistung wie die billigere konkurrenz zu bekommen---wer denkt denn so?der normal-kunde sicher nicht....die hardcore-gamer-fraktion sicher auch nicht...

ein top-produkt....egal ob graka oder cpu...mit nem guten preis.....ich wette,so schnell können die gar nicht produzieren,wie sie verkaufen könnten!stattdessen stänkert er wien mädchen...der herr ruiz

nochmal:wer marktmacht missbraucht,sollte ordentlich eins auffen s##k kriegen :aufsmaul:


moshe


Beitrag vom 07.12.2007 - 13:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moshe suchen moshe`s Profil ansehen moshe eine E-Mail senden moshe eine private Nachricht senden moshe zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
CSOger ist offline CSOger  
1182 Beiträge -

Bekommt man auch so...
Klick
Nennt sich natürlich nur "Zuverlässigkeitsupdate"




Beitrag vom 07.12.2007 - 14:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von CSOger suchen CSOger`s Profil ansehen CSOger eine private Nachricht senden CSOger zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Na dann...
89 Beiträge -

sind sich ja alle einig:
Intel is' 'n Schweineverein, AMD auch.
Beide haben ihre Daseinsberechtigung.
Leistungssieger ist Intel.
Preis/Leistungssieger AMD.
AMD ist innovativer, kaufen oder empfehlen wuerden jedoch fast alle Intel.

sbk
Beitrag vom 07.12.2007 - 15:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    so noch mehr input ...
Moderator
1838 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
zunächst mal neues zu amd:

wie jetzt bekannt wurde (dank der linux/unix gemeinde) liegt der bug nicht im l3 sondern im l2 des prozessors. von dort können nicht aktualisierte daten in den l3 cache kopiert werden, wodurch es zum absturz kommt.
mehr dazu und noch mehr über "perfekte präsentationsshows" gibt es hier

jetzt mal ein paar worte zu sse:

hier traf amd das gleiche schicksal wie es intel mit der 64bit erweiterung hat.
wer nicht kommt zu rechten zeit, der muss machen was die wirtschaft sagt. aber trotzdem setzen sie ihre eigene technologie (extended) 3dNow! fort. letzteres soll wohl amd's prozessoren zur besseren wahl für gamer machen.

so und wie siehts bei intel aus. genauso wie bei amd. wenn man eine reine vierkern cpu baut (und nicht nur ne zweikern), dann bekommt jeder schwierigkeiten. aber guckt selbst ...

... da bleibt wohl noch viel arbeit. zumal ich noch gar keine programme kenne, die wirklich mehrere prozessoren nutzen können. die nächsten probleme kommen dann wohl, wenn die software dafür da ist.


:pff:



Beitrag vom 11.12.2007 - 18:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Sehe ich ganz genauso =o)
89 Beiträge -

Beide riesigen Unternehmen werden schon allein aufgrund der Lizenzahlungen, die sie sich gegenseitig zuschieben, nie wieder vom Markt verschwinden.

Ein Schelm, wer Boeses dabei denkt... AMD und Intel Bosse beim Golfen: "Dieses Jahr wird fuer Dich schlecht, ich verkaufe mehr aber lizensiere dafuer Deine Technik - naechstes Jahr andersrum, abgemacht?"



Zitat
zumal ich noch gar keine programme kenne, die wirklich mehrere prozessoren nutzen können.



Nun, da waeren fuer mich so ziemlich jede aktuelle Videoen- und decodingsoftware, Spiele wie Crysis und UT3 (sowie diverse Ableger dessen), jedes erhaeltliche UNIX/Linux und viel darauf laufende Software und... Ich glaube, das ist schon 'ne Weile da und ich glaube genauso, das es mehr wird. Immer mehr.
Ach und los ging es allerspaetestens schon letztes Jahr, siehe IDF 2006. Auf dem ersten Bild eine kleine Liste an Firmen und siehe da, da ist ja sogar EA dabei ;)

sbk


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von sbk am 12.12.2007 - 10:44.
Beitrag vom 12.12.2007 - 10:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
CSOger ist offline CSOger  
1182 Beiträge -

Wie bit-tech.net meldet, ist AMD aufgrund des gesunkenen Aktienwertes nun nur noch ungefähr 5 Milliarden US-Dollar wert und damit 400 Millionen US-Dollar weniger, als AMD noch im Juli 2006 für ATi bezahlt hatte. Dies macht AMD theoretisch zu einem Übernahmekandidaten, doch Gerüchte in dieser Hinsicht haben sich bisher immer als falsch erwiesen. Intel ist mit einen Marktwert von 162 Milliarden übrigens mehr als 32 Mal so wertvoll, während Nvidia mit ungefähr 19 Milliarden beinahe einen vierfachen Marktwert besitzt.
Quelle




Beitrag vom 12.12.2007 - 13:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von CSOger suchen CSOger`s Profil ansehen CSOger eine private Nachricht senden CSOger zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    neues
Moderator
1838 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
so, die roadmap für neue prozessoren ist raus ....

porzis

weiterhin hat man sich jetzt auch öffentlich zur verzögerung des x48 chipsatzes gemeldet. so soll einer der größten abnehmer von intelchipsätzen (asus) um eine verschienung des releasetermins gebeten haben, da man noch relative hohe bestände an x38 chipsätzen hat ....

clickste hier

:he:



Beitrag vom 08.01.2008 - 18:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    .... auch ärger für intel
Moderator
1838 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
wie jetzt offiziell bekanntgegen wurde, wird gegen intel wegen monopolsmißbrauchs ermittelt.

siehe hier

und auch von der eu gibts ärger ...

... ich bin mal gespannt wie hoch die zahlungen dann an dell, amd & co ausfallen werden, wenn sich das bewahrheitet ...

:hvk:



Beitrag vom 13.01.2008 - 21:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    nachmacher
Moderator
1838 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
nachdem amd ja bereits eine strenge umweltschutznorm fährt, kann sich intel nun auch nicht mehr davor verstecken. somit will intel nächstes jahr sauberstes it unternehmen werden ....

na das nenn ich mal ne positive kopie (bitte mehr davon, denn davon haben wir alle wat ...)

guckst du hier

mich stört bloss, das sie energiezertifikate kaufen, die aus umweltfreundlicher produktion stammen. erinnert mich irgendwie an unseren heimischen strommarkt, teuer ökostrom verkaufen, der sich dann doch nur als teurer atomstrom entpuppt, dem zertifikatetausch sei dank. aber immernoch besser als nichts ....

achja, während amd die 45er technik ab 2009 konsequent einführen wird, kämpft intel mit sensorproblemen bei seinen akt. dualcores in 45er technik ....

quelle 2

:pff:



Beitrag vom 03.02.2008 - 19:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
sbk ist offline sbk  
Themenicon    Skulltrail arrived!
89 Beiträge -

Ultimativ? Ja.

Skulltrail

Je nachdem, welche Quelle man nimmt (siehe die Englischen Tests hier , hier oder sonstewo), spricht jeder ueber herausragende performance, multitasking jenseits der bekannten Grenzen und von Moeglichkeiten.

Gerade die bleiben jedoch (aufgrund der Speicherwahl und der momentanen Macken der Plattform) ungenutzt und somit fuer den reinen gamer uninteressant.

Fuer jemanden (wie mich z.B.) allemal interessant (wenn auch nicht fuer den Preis!!) - (ent-)packen, Video (en-)codieren, herunterladen und nebenbei auch noch daddeln? Klingt gut, wie ich finde =o)

Obwohl angepeilte 4000,- Euro fuer so ein System in Grundausstattung doch ein wenig zu herb sind... 0.o

Trotzalledem eine technisch sehr interessante Sache, wie ich finde.

sbk


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von sbk am 04.02.2008 - 15:42.
Beitrag vom 04.02.2008 - 15:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sbk suchen sbk`s Profil ansehen sbk eine private Nachricht senden sbk zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (9): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
0 registrierte(r) Benutzer und 15 Gäste online. Neuester Benutzer: dazadmin
Mit 299 Besuchern waren am 08.11.2017 - 02:33 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
  • Status

  • Heute:   29
    Gestern:   68
    Differenz:   -39
    Gesamt:   497.609

  • Benutzer & Gäste

    1 Benutzer registriert, davon online: 15 Gäste
  • Wetter

  • Kalender

  • M D M D F S S
      1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30  
     
 
GFX & © by [MD] | MOSHE -- ZGT -- CAPONE
Seite in 0.10448 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012