Mandown Clan Berlin

Wer nicht mit uns spielt, spielt gegen uns!

Logo Mandown Clan Berlin
Dienstag, 23. Oktober 2018
Die Mitglieder Suchfunktion
3123 Beiträge & 115 Themen in 16 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 23.10.2018 - 23:27.
Forenübersicht » Allgemein » Politik » EU geschlossen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
110 Beiträge in diesem Thema (fixiert & geschlossen) Seiten (8): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    verraten und belogen
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
überall schreiben sie schön madame no hat gesiegt. was für ein schwachsinn, gelinkt hat se uns mal wieder.
den iwf als überbrückungshilfe für die nrw wahlen einzuspannen um hinterher schön zu zahlen. der barroso hats ja schon gesagt, bilaterale staatshilfen. hmmm, das zergeht wie butter auf der zunge und die gesetze tritt man mal wieder mit den füßen ...

und wir zahlen doch

wer die wahren hosen an hat, kann man hieran sehen, wobei ich mich frage woher die briten sich das recht nehmen am euro mitrumzudoktorn, denn schließlich gehören sie der währungsunion ja nicht an.

sarko und brown sagen nö

und die knallköppe im eu parlament wissen nicht mal was da abgeht ... quelle

naja, aber damit dies nicht zu auffällig wird, muss man mal wieder die bürger schikanieren ...

salz im teig vorschrift
swift abkommen
internetsperren oder die internetsperren , weil es ja nationale widersprüche gibt. was muss mal wieder dafür her halten: die kipos, denn wer dagegen ist, der ist ja automatisch selber ein kifi....

und ganz ganz ganz wichtig, die nächste gehlatserhöhung muss noch gesichert werden ...

Zitat
Die Berechnung des Statistischen Amtes der EU (Eurostat) hat zum Stichtag im Juli 2008 - also noch vor der weltweiten Finanzkrise - eine Erhöhung um 3,7 Prozent ergeben. Angesichts der Wirtschaftskrise mit Einbußen für Bürger und Unternehmen hält der Ministerrat nun nur noch einen halb so hohen Aufschlag für vertretbar. Das letzte Wort haben nun die Luxemburger Richter. Auch ihre Bezüge orientieren sich an denen der übrigen EU-Beamten.

Die EU-Beamten gelten als gut bezahlt. Wer beispielsweise als Nachwuchsdolmetscher bei der Kommission anfängt, bekommt ein Grundgehalt von 4190 Euro. In den meisten Fällen kommt eine Auslandszulage von 16 Prozent hinzu. Die höchste Gehaltsgruppe für Spitzenbeamte liegt zwischen 16.299 Euro und 17.697 Euro Grundgehalt.



quelle







Beitrag vom 29.03.2010 - 17:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
und jetzt passend zu ostern, wohl dit volk schön am feiern ist, sickern immer mehr fakten zum thema griechenland durch.

gr rettung könnte 75 mrd. euro kosten , mal ganz davon abgesehen, dass da dann noch andere mit dem klingelbeutel vorbeikommen werden, schon rein aus solidarischem interesse ...

griechenland pleite nicht mehr abwendbar

wenn man diese meldungen mit dieser kombiniert : dax schnellt auf höchsten wert seit lehman crash, dann kann man nur
hoffen, dass es dienstag nicht wieder heißt: "da unsere banken und versicherer sich in griechenland verspekuliert haben, müssen wir sie erneut retten ..."

same procedure as every year :devil:

offizielle seite griechenlands für spenden: hier

und man höre und staune:
offizielle seite der usa für spenden: hier






Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von DaZ am 01.04.2010 - 21:31.
Beitrag vom 01.04.2010 - 21:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    hmmm
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
ein glück gibt es uns böse deutschen ja, denn ohne die hätte griechenland niemanden, auf den sie mit den finger zeigen können.

zuerst waren wir die bösen nazis, die immernoch ihr gold haben und keinerlei reparationen gezahlt haben.
dann waren wir die spekulanten, die auf griechenlands pleite gestzt haben
und nun sind wir die rassisten, die sagen die griechen wären faul

quelle

derweil spitzt sich die lage immer mehr zu . was spekulanten längst wissen, scheint nun auch beim griechen angekommen zu sein: rette sich wer kann ! innerhalb eines tages haben griechische kontobesitzer 8 mrd. euro auf konto außerhalb des landes gebracht, da kann man mal sehen was da wirklich abgeht. klar sein müsste es eigentlich jedem, denn sparen ist nicht grade ihre stärke, eher schon zahlenverdrehen ...

banken müssen vom staat gestützt werden

... aus der traum !

aber nicht nur bei den griechen, sondern generell der euro ! wenn man sich mal die wechselkurse der letzten 2 monate ansieht, dann fällt auf, dass seit dem bekanntwerden der piigs krise der euro stetig an wert verliert und das nicht nur gegenüber den dollar, sondern praktisch zu jeder währung ...

wechselkurse

wechselkurse 2

wenn griechenland dann erstmal pleite ist, dann ist der euro auch weg bzw. es kommt zu einem neuen euro / dm / globo / was auch immer

:amarsch:

willkommen bei der enteignung 3.0








Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von DaZ am 07.04.2010 - 17:29.
Beitrag vom 07.04.2010 - 17:27
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    anzünden und verscharren
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
so krass sind wir schon lange nicht mehr von unserer eigenen regierung über die ohren gehauen worden. angeblich will man mal wieder nur die märkte beruhigen; wie gut das letztesmal geklappt hat, haben wir ja gesehen.

somit steht deutschland jetzt eine rechnung über 8,8 milliarden euro bevor, die allein für bilaterale hilfen veranschlagt wurden. das man aber noch ein zweites mal über den umweg iwf zahlt, verschweigt man mal lieber.
so freut euch darüber, die griechen trinken bestimmt nen ouzo für uns mit und lachen sich ins fäustchen, den sparen wird dort garantiert keiner mehr ! und nach der wahl in nrw (die ja jetzt fr. merkel schonmal als verloren ansehen kann), kommt der bundesrollstuhlfahrer des jahres und verkündet sein schickes sparprogramm.

also weniger lehrer, weniger kindergärten, weniger soziale förderungen, höhere abgaben und und und ....
na, da können wir uns alle bei der dicken kackpratze bedanken gehen ... :aufsmaul:

last minute staatsanleihenverkauf, ob da wohl wieder einer mehr weiss ???

europas banken ziehen auch schon kohle ab, wie übrigens auch die griechische bevölkerung (10 milliarden)

30 milliarden paket
aktienmarktist beflügelt davon und wieder profitiert nur eine kaste davon, die banker

gerettet und es folgt gleich der nächste logische schritt, es sind nicht wie verkündet 30 milliarden oder gar 45 milliarden mit iwf geld, nein es sind 150 milliarden ! damit wisst ihr dann auch mal, wieviel der steuerzahler dafür berappen darf !
lügen lügen und noch mehr lügen

die bundesbank kämpft immerhin noch ein bisschen, aber auch diese herren sind alle austauschbar !

ferkels plan schlägt fehl !

wie gesagt, das mass ist voll !





Beitrag vom 12.04.2010 - 15:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
und was hat die zusage gebracht .... nichts. das einzige was erreicht wurde ist, dass man ein fass ohne boden versucht mit geld zu stopfen.

wie man hier schön sieht, bewegen sich die prozente für griechische anleihen wieder auf das niveau wie vor der bekanntgabe des rettungsschirms

girechen anleihen

somit geht auch der 2. bluff unserer kanzlerin daneben und die investoren machen schon wieder gegen griechenland mobil.

unsere kanzlerin ist auch noch der meinung, dass man mit 5 % einen guten zinssatz ausgehandelt hat. kotz, wer soll denn daran glauben, dass auch nur ein cent von den griechen zurückgezahlt wird, wenn die noch nichtmal ihre momentanen schulden zahlen können, aber diese logik muss man wahrscheinlich als normalsterblicher nicht verstehen.
macht doch mal selbst den test, überschuldet euch und versucht euch danach durch neue schulden zu entschulden , klingt doch irgendwie bescheuert ....

was uns die kackpratze ebenfalls nicht erzählt hat, ist die tatsache das griechenland über 3 jahre gefördert werden soll und nicht wie laut ihrer aussage einmalig. somit werden aus den 30 milliarden mal eben 80 milliarden .
deutschland zahlt nat. wieder mal am meisten, nämlich 8,3 milliarden pro anno !!!

Zitat

Mal kurz ein paar Alternativen genannt, was man ansonsten mit dem Geld hätten machen können, sofern man denn gewollt hätte:

Knapp 1000 Schulen für jeweils um die 1000 Schüler komplett neu bauen.

Knapp 170.000 Lehrer oder Polizisten ein Jahr lang bezahlen

Die Hartz4-Sätze für ein Jahr um ca. 40 Prozent erhöhen.

Jedem Rentner 420 Euro Weihnachtsgeld zahlen. Oder jedem Bundesbürger ca. 100 Euro.

Jedem Bankster eine Extra-Prämie von knapp 17.000 Euro für besondere Bewährung in der Finanzkrise zahlen. Oder Joes Eigenkapital um mehr als einen halben Prozentpunkt steigern...

Die finanziellen Mittel für den Wiederaufbau Haitis verdoppeln. Oder 10 Jahre Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr finanzieren. Je nach Priorität.

300 Tonnen Gold kaufen (Lieferort: Frankfurt (nicht NYC!)) oder 130 Millionen Barrel Öl. Jeweils bevor es die Chinesen tun...


Man sieht: Mit 8,4 Milliarden kann man schon viel machen. Aber schade, das Deutschland offiziell kein Geld hat.



quelle

also wenn ihr demnächst mal wieder in ein schlagloch fahrt, eure kinder mal wieder schulausfall haben oder hartz gekürzt wird, immerschön daran denken !!!!

:amarsch:






Beitrag vom 15.04.2010 - 15:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
...
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
tja und jetzt wird alles noch abstruser und komplizierter. kein wunder das die investoren griechenland den rücken kehren. jeden tag kommt es zu neuen horrormeldungen.
nachdem man erst vor kurzem feststellte, das griechenland mind. 3 jahre am trog hängen wird, kommt jetzt der nächste hammer: der iwf will wohl nicht. somit dürfte auf deutschland noch ein kleiner bonus zukommen.

somit dürfte deutschland ab dem jahr 2011 also auf 18 milliarden kommen. aber kein problem wir habens ja :cry:

quelle

aber das ist ja noch nicht alles, die nächsten kandidaten stehen auch schon bereit: spanien und portugal.
alles im allem dürften kurzfristig im mediterranen raum 500 milliarden euro an kapital benötigt werden. da bleibt nur die frage, wer soll das zahlen ??? und das noch viel schlimmere an der ganzen sache ist, dass wenn man griechenland hilft, dann muss man allen piigs einen bailout zahlen ...

quelle

und die ersten opfer hat man auch schon auf deutscher seite ....

griechenlandhilfe zu lasten der arbeitslosen

na vielleicht klappts ja jetzt mit dem volkszorn und dem auf die strasse rennen !

und was haben die froschfresser für ängste ??? achja, das deutschland das nicht mehr mitmacht und sich gen osten orientiert. was würde dann aus frankreich werden ??? uhhh, deswegen giftet man also gegen uns ...

quelle

:amarsch:

nachtrag:

der bundesrollstuhlfahrer hatte auch schon ne ganz nette idee wie er das teil durch den bundestag bringen wollte:

Zitat
An ein anderes Gesetz drangehängt und schnell durch den Bundestag: So wollte der Finanzminister die Milliardenstütze für Griechenland durchpeitschen.



quelle





Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von DaZ am 21.04.2010 - 16:29.
Beitrag vom 21.04.2010 - 15:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    nun gehts los
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
die reine panik herrscht bei den eu parlamentariern. nachdem gestern griechenland auf ramsch niveau herabgestuft wurde und gleichzeitig ebenso an portugals und italiens kreditwürdigkeit gerüttelt wurde, will man nun mit aller macht nägel mit köpfen machen. die fette lady traut sich auch noch nicht zu ihrer pressekonferenz, denn sie weis genau, dass das griechische fass ohne boden weit mehr als die besagten 45 milliarden fürs erste jahr braucht !

also macht euch schonmal auf satte einschnitte gefaßt ! da das sozialsystem (renten und arbeitslosengelt) fasst 50 % vom bundeshaushalt ausmachen, kann man davon ausgehen, dass dort harte einschnitte erfolgen werden !!!

ebenso sollte man sich schonmal gedanken über das wort inflation machen, denn die ezb wird notfalls intervenieren und massenhaft staatsanleihen kaufen, ähnlich wie es die fed und die boa machen ...

später mehr, soll der hosenanzug erstmal stellung nehmen ...






Beitrag vom 28.04.2010 - 15:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    zum kotzen
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
nach athen der nächste bitte

angriff auf portugal

italien hat auch schon angst , denn schließlich ist es weltweit der drittgrößte schuldner

spanien auf dem pfad griechenlands

fast ganz europa ist fällig

so angeblich hat die fette tante im hosenanzug schön brav genickt. wahrscheinlich hat sie das nur wieder getan, damit die märkte ruhig werden und sie ihren politischen arsch retten kann. man kann sich halt nur schwer von seinen privilegien trennen. im endeffekt hat sie mit ihrer zusage ihr politisches ende besiegelt.

die griechenlandfalle

und bei all dem tamtam den die da machen, kommen mir immer mehr fragen :

  • Warum muss D sich mit dem Anteil an der EZB beteiligen, wenn es doch sich um freiwillige bilaterale Hilfen handelt?
  • Warum wird die Beteiligung nicht nach einem Schlüssel ausgerichtet, der sich nach den jeweiligen Beteiligungen der nationalen Banken an Geschäften mit Griechenland ?
  • Warum ist Griechenland Systemrelevant ?
  • Warum darf Griechenland nicht den Euroraum verlassen ?
  • Was passiert, wenn andere Länder nicht ihren Teil zahlen wollen ?
  • Warum gibt man einen Junkie weiter Drogen ?
  • Wenn Griechenland jetzt schon nicht mehr seine kurzfristigen Schulden bedienen kann, woher soll das Geld kommen um die Kredite zurückzuzahlen ?


andere kommen auch schon zu diesen Fragen

Naja, da gibt es noch viele Fragezeichen bei mir hier, aber eines scheint schon wieder zu gelten: Verluste sozialisieren !!! Ab jetzt könnt ihr Auch von einer Transferunion sprechen, obwohl dieses eigentlich nicht erlaubt ist !

Auch wenn ich kein Fan von Prof. Sinn bin, aber damit hat er 100% recht: unser Geld ist futsch !

Achja und man sieht immer deutlcher , wer hier das sagen hat: Angst davor banker zur Verantwortung heranzuziehen

... und man könnte noch viel mehr schreiben, fluchen, meckern und verlinken !

Petition gegen Griechenlandhilfe --->> unbedingt Mitzeichnen,

denn wenn D sich erpressen läßt, dann haben die Banker ihr Ziel erreicht. Spekulationen mit hohen Zinsgewinnen und minimalen Risiko auf Kosten der Allgemeinheit.






Beitrag vom 28.04.2010 - 20:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    uargs ... kotz ... würg
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
so, dat geld is wech und wir sehen es nie wieder ....

2. bailout für die banken

600 milliarden zu zahlen von deutschland ...

... versaille war dagegen nen scheißdreck !!!

und die medien suggerieren auch noch die zustimmung des deutschen volkes zu dem bailout :kgw:
53 % dafür

ich frage mich wie sie darauf kommen, während in spiegel und axel springer presse 80 -90 % der befragten dagegen sind !!!

... morgen ist ja erster mai, da können sich die pappnasen von politiker schon mal ein bild davon machen, wenn gezahlt wird und im gleichen zuge steuern erhöht und leistungen gekürzt werden

:axt: :aufsmaul:



Beitrag vom 30.04.2010 - 14:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
moshe ist offline moshe  
Themenicon    ....
581 Beiträge -

moshe`s alternatives Ego
diese dubiosen umfragewerte hab ich gestern auch vernommen....ich kanns mir zwar nich vorstellen,aber vielleicht isses ja so...

wer weiss,in welchem sozialen umfeld die umfragen gemacht wurden

was mich an diesem thema unheimlich nervt is die tatsache,das griechenland ja schon immer ihre haushaltzahlen verfälscht haben.....also auch die EU-mitgliedschaft eigentlich unter falschen vorraussetzungen bekommen haben !!

und für diese dreiste lüge(n) soll ich/wir jetzt bezahlen.....so nach dem motto*naja,nun sindse halt dabei und wir müssen*....
allein für das erreichen der mitgliedschaft unter frechster fälschung ihres staatshaushaltes würd ich nen exempel statuieren----rausschmiss !! knallhart !! wenn das schule macht fängt ja jeder an,*getürkte*(muhaha-und das bei griechenland-muhahaha)zahlen zu melden und danach die hand aufzuhalten----ich mag nich dran denken


ne andere möglichkeit seh ich darin,die us-banken,die mit dazu beigetragen haben,das wahre ausmass zu verschleiern,zu 100% in haftung zu nehmen.....die sind danach bestimmt nichmal pleite

:devil:
Beitrag vom 30.04.2010 - 15:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moshe suchen moshe`s Profil ansehen moshe eine E-Mail senden moshe eine private Nachricht senden moshe zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon    zum kotzen
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
ich sag nur goldman sachs und trojanisches pferd. ;-)

um es noch ein wenig krasser darzustellen: griechenland ist der test, wie weit man noch die eurozone ausnehmen kann !
wenn für griechenland ein bailout erfolgt, dann gehen die großen davon aus, dass dies für jedes eu land gelte. ergo, kann man sich staatsanleihen mit horrenden zinsen an land ziehen und weis, dass es zu keinem zahlungsausfall kommt !
besser kann es gar nicht für die zocker laufen, denn wo bekommt man sonst solche zinsen.

unsere regierung ist zu blöd das zu erkennen, somit werden wir auch für portugal, spanien, italien, frankreich und und und zahlen, bis es nüscht mehr zu hohlen gibt ! die höchststrafe für die zocker wäre, dass man das zinsrisiko an sie zurückgibt.
sprich man läßt griechenland pleitegehen und schon haben die zocker derbe verluste und sie werden sich hüten nochmals auf so eine methode zu setzen.

wie gesagt, unsere regierung hat von den bankstern die hand im arsch und fahren somit voll nach plan dieser !
manche behaupten schon, dass es bei der bail out zahlung um hochverrat handelt !!!

ich zitiere mal aus einer anderen webseite, so dass hier jedem klar wird, welches spiel hier gespielt wird:

Zitat
Bisher haben Geldmanager rund um die Welt automatisch angenommen, Euro-Staatsanleihen wären zumindest fast so sicher wie deutsche Staatsanleihen. Jetzt ist das nicht mehr so. Daher musste schnell eine "Schuldenunion" für diese Manager konstruiert werden, in der Deutschland für alle Staatsanleihen der Eurozone haftet. Sonst wäre alle PIGS-Anleihen rasch abverkauft worden. Verstehen es jetzt alle?



quelle

deswegen hab ich auch auf die 600 milliarden hingewiesen, die allein im mediterranen raum an schulden sind !!!!!!
wir werden jetzt noch mehr ausgenommen als damals beim versailler vertrag ! nur diesmal nicht von kriegsgewinner, sondern von BANKEN !!!!







Beitrag vom 30.04.2010 - 23:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Themenicon   
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
schlagzeilen zur griechenlandrettung:

tschüss euros

inflation durch die hintertür

und weil die banken sich nicht beteiligen wollen / müssen, versucht man jetzt auch noch den bürger in die falle zu locken, in die vorher die europäer getreten sind ...

kauft griechische staatsanleihen


und um die idiotie der eu noch mehr zu verdeutlichen:

dienstwagen für den ex

denen geht es nicht um politik, sondern um ihr eigenes wohlbefinden ...





Beitrag vom 03.05.2010 - 15:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
moshe ist offline moshe  
581 Beiträge -

moshe`s alternatives Ego
Zitat
In dem Gremium wächst schon länger der Unmut über die Kosten, die der Ex-Präsident verursacht. Im Budget für 2011 wurden gerade für sein Lieblingsprojekt, ein europäisches "Haus der Geschichte", 2,5 Millionen Euro für Studien bereitgestellt - obwohl bislang niemand den Bau eines solchen EU-Museums beschlossen hat.




.....ein scheingefecht,um davon abzulenken??


gegen 2.5 mille für nix is doch 60k fürn auto nen witz....

da würd ich auch gern arbeiten--in brüssel--is gut bezahlt, hab ich gehört

am besten im *haus der geschichte*


moshe
Beitrag vom 03.05.2010 - 16:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moshe suchen moshe`s Profil ansehen moshe eine E-Mail senden moshe eine private Nachricht senden moshe zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
DaZ ist offline DaZ  
Moderator
1263 Beiträge -

DaZ`s alternatives Ego
und noch mehr eu blödsinn, man merkt das sie sich langsam auflöst und deswegen jeden scheiß ablassen kann ...

ezb - bargeldverbot legal !!!

und wenn man sich jetzt mal den umschwung in den medien ansieht, der sollte langsam begreifen. dass der europäische währungsraum bereits hirntot ist. die frage ist jetzt nur, wer zuerst den schalter drückt ....

zur historie ...

zuerstmal wollte man durch viele versprechungen der eu staaten die märkte beruhigen, wie gut das geklappt hat, sieht man jahr bei den 10 jährigen bonds mit über 10 % zu diesem zeitpunkt.
danach wurde diese hilfe konkretisiert, wodurch sich die märkte für 3 tage beruhigten, wenn man das überhaupt so nennen kann. aufgrund des massiven proteste in griechenland und dem herumgezehter der zahlstaaten, verloren die märkte erneut das vertrauen. die folge die bondzinsen steigen wieder.

zweifel an griechenlandrettung
zweifel an sparpaket

und als ob das noch nicht alles ist, wird schon gegen die nächsten spekuliert.

übergreifen der schuldenkrise
krisenstaaten

damit aber nicht genug, denn wenn folgende meldung stimmt, dann ist auch klar, warum die medien jetzt von griechenlandrettung auf eurorettung umschlagen.

spanien braucht 280 milliarden

die folge davon ist, dass man jetzt schon mobil durch die hintertür macht und so den bürger den nächsten schritt zeigt,da diese schulden niemals an den steuerzahler der eu vermittelt werden können. ganz zu schweigen, dass viele staaten, die zahlen sollen, selbst bald pleite sind.

euro in existenzkrise
träume von der mark
deutschland sollte währungsunion verlassen
steuerausfälle in höhe von 50 milliarden im deutschen haushalt

wie man sieht, der weg scheint geebnet, die frage ist nur wann.

gerüchte sprechen von pfingsten

denn für die deutschen herrscht immer noch folgendes gebot: das wichtigste ist eine stabile währung !!!






Beitrag vom 05.05.2010 - 22:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von DaZ suchen DaZ`s Profil ansehen DaZ eine private Nachricht senden DaZ zu Ihren Freunden hinzufügen DaZ auf ICQ.com zum Anfang der Seite
moshe ist offline moshe  
581 Beiträge -

moshe`s alternatives Ego
....wir/du sollten aufpassen,nich in hysterie zu verfallen !!

rein logisch is die aussage*der staat is bankrott*ein nullsatz.....so was gibts nich !ein staat kann nich bankrott gehen ....


ich münz das mal auf die amis um......stell dir mal die europäische übertreibung bei denen vor----als der dollar seine talfahrt begann.....gar nich auszumalen !

....im schlimmsten fall sag ich einfach zu den banken,bei denen ich schulden habe*verp+sst euch mit euren geldforderungen----ab heute stelle ich alle schuldentilgungen ein !*......das kannst nich du /ich machen !!<----aber du kannst auch bankrott gehen

die staaten könnten das schon......und der aufschrei in der finanzwelt würde mich nur am rande stören....und wenn das alle staaten machen ,dann könnten sie sich ihren boykott an den hut nageln.....geld wollen die weiterhin verdienen


greetz
moshe
Beitrag vom 06.05.2010 - 11:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von moshe suchen moshe`s Profil ansehen moshe eine E-Mail senden moshe eine private Nachricht senden moshe zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (8): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

geschlossen Gehe zu:  
0 registrierte(r) Benutzer und 17 Gäste online. Neuester Benutzer: MaudeSell
Mit 869 Besuchern waren am 15.08.2018 - 06:29 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
  • Status

  • Heute:   298
    Gestern:   337
    Differenz:   -39
    Gesamt:   547.476

  • Benutzer & Gäste

    28 Benutzer registriert, davon online: 17 Gäste
  • Kalender

  • M D M D F S S
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31  
     
GFX & © by [MD] | MOSHE -- ZGT -- CAPONE
Seite in 0.11093 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012